Aktuelle Meldungen

01/2011 Hinweis - wenn die Abfuhr witterungsbedingt ausfällt

Auf Grund der momentanen Witterungslage kommt es derzeit zu Verzögerungen bei der Entsorgung. Bei zugänglichen Gebieten bemühen wir uns darum, die Abfuhr schnellstmöglich nachzuholen. Leider wird es dennoch Bereiche geben, die wegen ihrer örtlichen Lage für die Entsorgungsfahrzeuge überhaupt nicht erreichbar sind. In diesem Fall stellen Sie bitte zur nächsten regulären Hausmüllabfuhr einen Abfallsack neben die Tonne. Sollte eine Entsorgung der gelben Säcke bzw. Tonnen ersatzlos ausfallen müssen, nehmen Sie die gelben Säcke/Tonnen bitte zurück auf ihr Grundstück und stellen Sie sie zur nächsten Abfuhr erneut bereit.
Nähere Informationen erhalten Sie im Entsorgungsbüro.

01/2011 Hinweis zum 14.01.2011

Am 14.1.2011 bleiben das Entsorgungsbüro sowie die Wertstoffhöfe in Kemnitz, Wolgast, Zinnowitz und Anklam aus betriebstechnischen Gründen geschlossen.

12/2010 Müllabfuhr im Winter - So können Sie uns unterstützen

Mit der neuen Seite Müllabfuhr im Winter - So können Sie uns unterstützen möchten wir Ihnen einen Blick hinter die Kulissen geben und hoffen so für einige Dinge Ihr Verständnis zu bekommen. Außerdem möchten wir Sie im Sinne eines möglichst reibungslosen Ablaufs um ein bisschen Unterstützung bitten.

12/2010 Abfallkalender für das Jahr 2011

Die Abfallkalender für das Jahr 2011 werden Anfang Dezember verteilt. Als PDF-Datei können Sie sich die Abfallkalender schon jetzt ansehen.

  • Entsorgungsgebiet Anklam
  • Entsorgungsgebiet Wolgast
  • Entsorgungsgebiet Greifswald-Land

Die neuen Termine finden Sie auch im Online-Abfallkalender.

12/2010 Hinweis zur Hausmüllabholung am 28.12.2010

Am 28.12.10 konnte auf Grund eines Fahrzeugausfalles ein Teil der Hausmülltour nicht planmäßig durchgeführt werden. Diese Tour wird am 4.1.11 nachgeholt. (Hohendorf, Hohensee, Zemitz, Bauer, Wehrland, Waschow, Pulow, Papendorf, Jasedow). Die betroffenen Haushalte können einen zusätzlichen Sack neben die Abfalltonne stellen.

02/2010 Entsorgungstour (02.02.) in Wolgast musste witterungsbedingt abgebrochen werden

Aufgrund der derzeit herrschenden Witterungsbedingungen ist es möglich, dass die Entsorgung der Hausmülltonnen und gelben Tonnen/gelben Säcke in Wolgast durch die Entsorgungsfirma entsprechend der Tourenpläne lt. Abfallkalender nicht eingehalten werden kann. Sollten die Bürger feststellen, dass ihre Gefäße nicht geleert worden sind, werden sie gebeten, ihre Abfallgefäße wieder auf das Grundstück zurückzunehmen, um die Begehbarkeit der Gehwege zu garantieren und zu verhindern, dass die Tonnen/Säcke einschneien oder zu Verkehrshindernissen werden. Zum nächsten regulären Termin müssen diese und auch der zusätzlich anfallende Müll wieder bereitgestellt werden. Für den zusätzlichen Hausmüll können ausnahmsweise handelsübliche blaue Säcke verwendet werden. Wer die Möglichkeit hat, kann seinen Hausmüll oder seine gelbe Tonne/gelben Sack auch zum Wertstoffhof Wolgast bringen. Die Entsorgungsfirma wird entsprechend den Gegebenheiten alles tun, die Entsorgung so optimal wie möglich durchzuführen. Die VEVG mbH bittet die Bürger um Verständnis für die Situation. Für Fragen und Hinweise stehen Ihnen die Mitarbeiter unter den Telefonnummern des Entsorgungsbüro Tel. (03 83 55) 6 95 - 20 (bis 24) oder per E-Mail gerne zur Verfügung.